OOHA Satire

[ Neuer Nutzer? | Login ]

Magnetischer Polsprung 2012:

Eingereicht von sicherheitssurfer am 23. Jan 2011 - 13:49 Uhr
Angela Merkel kann einer frontalen Kollision mit der Westerwelle in der arktischen Tiefsee geradeso entkommen, verliert aber wegen Versagens Ihres Kompasses gänzlich die Orientierung. Segelschiff Gorch Fock, 20.12.2012 Lokbucheintrag von Angela Merkel

Terror erreicht neue Dimension

Eingereicht von sicherheitssurfer am 16. Jan 2010 - 16:15 Uhr

Berlin/ Bonn

Das Bundesamt für Sicherheit (BSI) warnt vor einer neuen kritischen Lücke im Sicherheitssystem des unter dem Kürzel “IE“ bekannt gewordenen Sicherheitssurfers Internet Explorer.

Über die Lücke könnten sich Angreifer mit Hilfe einer manipulierten Website direkt in den Boardcomputer des Sicherheitssurfers einhacken und ihn über einen Windowsrechner ferngesteuert starten und steuern.

Augenzeugenberichten zufolge schießen sie „…wie Atomraketen quer über die Ozeane…“. Ihre Ziele sind vor allem fernöstliche Gebiete.
So sei es vermutlich auch bei der jüngsten Hackerattacke gegen Google und einige andere Unternehmen in China geschehen, teilte Microsoft mit.

Das Erbgut durchlüften

Eingereicht von mario_ganick am 23. Jul 2003 - 11:12 Uhr
Nach einer Untersuchung des Bundesministeriums für Frauen, Familien und Haltungsschäden führt die Östrogenverseuchung des Trinkwassers in den letzten Jahren zu einer immer stärkeren "Verweicheiung" des deutschen Mannes. So seien inzwischen 65 Prozent der männlichen Deutschen schwul, 27 Prozent impotent, 19 Prozent zeugungsunfähig und sage und schreibe 54 Prozent Sitzpisser. Der Testosteronwert des deutschen Mannes sei im europäischen Vergleich der niedrigste. Er liegt inzwischen sogar knapp unter dem spanischer Frauen. Noch viel schlimmer aber sehe es beim Nachwuchs aus. Nach Angaben der letzten Shell-Jugendstudie sind die beliebtesten Hobbies deutscher Jungmänner:

Brüder im Geiste?

Eingereicht von c2net am 12. Dez 2001 - 19:18 Uhr
Nach den bereits mehrfach gerügten verbalen Entgleisungen des Tagesthemen-Superstars Ulrich Wickert, bat uns der Rundfunkrat des Norddeutschen Rundfunks die Sachlage zu bewerten, um dann entscheiden zu können, ob Wickert im öffentlich-rechtlichen Rundfunk weiter tragbar ist. Für alle, die nicht mitbekommen haben, was den primär analytisch denkenden, stark belesenen, allseits hochinformierten und bei jung und alt überaus beliebten Wickert urplötzlich in Mißkretit gebracht haben soll, hier eine kurze Zusammenfassung:



Wickert behauptete in einem Interview mit dem Magazin MAX folgendes: Der Terrorgott, Osama Bin Laden, und der Chef der freiheitlichen Welt, George W Bush, hätten eine Gemeinsamkeit, die Denkstrukturen. Wickerts These lautete: Bush = Bin Laden = Denkstrukturen = identisch.
Impressum OOHA 2010